Pipolino®

 

Das Pipolino® – weit mehr als nur ein Spielzeug

Draussen und in der freien Wildbahn ernähren sich Katzen von Mäusen, Vögeln und anderen kleinen Tieren, je nach „regionalem Angebot“ sogar  Eidechsen, Fische oder Insekten. Im Anschluss an kurze intensive und erfolgsgekrönte Jagdsequenzen fressen sich mehrmals täglich viele kleine Mahlzeiten.


Viele Wohnungskatzen erhalten zwei Mahlzeiten im Napf serviert. Oder jedes Mal wieder ein Häppchen, wenn sie sich bemerkbar machen (wobei sie ja vielleicht lieber spielen oder schmusen oder gekämmt oder anderswie beschäftigt werden möchten). So werden viele Wohnungskatzen dick und träge oder gar lustlos und depressiv. Wird die Futterration jetzt noch verkleinert, ohne dass den auf Diät gesetzten Katzen zusätzlich Gelegenheit für lustvolle Aktivität und erfolgreiches „Jagen“ geschenkt wird, ist der Frust vorprogrammiert und der Teufelskreis schliesst sich.


Um dem vorzubeugen, sollte eine permanente Nahrungsaufnahme ermöglicht werden, ohne dass das angebotene Futter frei zugänglich ist. Es muss, genau wie bei Freigängern, „erarbeitet“ und „erbeutet“ werden. Dabei ist wichtig zu wissen, dass Katzen, nicht eigentlich erfolgsverwöhnt beim Jagen und nach Jagderfolg meistens immer noch hungrig (lange und geduldiges Ausharren und Beobachten, dann sehr präzises und schnelles Zupacken, für eine nur kleine und nicht mal vollverdauliche Mäuse-Portion!), in der Regel eine sehr hohe Frustrationstoleranz haben.


Der speziell für Katzen entwickelte Trockenfutter-Dispenser Pipolino® erlaubt es der Katze, jederzeit, nach Lust und Laune, immer wieder eine kleine oder auch grössere Portion zu fressen. Da sie nur durch aktive Bewegung des Pipolino® zum Ziel kommt, wird gleichzeitig der Spieltrieb befriedigt. So wird ihre Katze mit grossem Eifer und noch grösserem Vergnügen und viel Konzentration über den ganzen Tag verteilt immer wieder Trockenfutter „erjagen“ und dabei schlanker, aktiver und gesünder, selbstsicherer, erfüllter und frustrationstoleranter werden oder einfach fit und zufrieden bleiben.

Durch Einstellen der Anzahl und Grösse der Löcher kann die „Jagd“ erschwert oder erleichtert werden und den verschiedenen Bedürfnissen oder Futtergrössen angepasst werden.


Wichtig! Um die Katze an den Pipolino® zu gewöhnen, darf in den ersten Tagen kein anderes Futter zugänglich sein. Es spricht nichts dagegen, der Katze auch andere Jagd- und Beutespiele, mit oder ohne Futter-Kombination, anzubieten… sie wird es Ihnen danken!

.... und keineswegs (nur) für die Katz', sondern auch für ....

Zu beziehen über petadvice@bluewin.ch. Preis CHF 72.00 inkl. 8% MwSt, zzgl. Versandkosten CHF 10.00

Spezialpreis für Petadvice-Kunden (Verhaltenstherapien und -beratungen oder Referat/Seminarien) CHF 62.00 inkl. 8% MwSt., zzgl. Versandkosten CHF 10.00

< Zurück

 

© 8/2011 - Ch. Sigrist